Fachbereich Verwaltung

 

Beate_Petrou
Vorsitzende
Beate Petrou
Michael_AdomatVolker_Jungbluth
Stellvertreter
Michael Adomat
Stellvertreter
Volker Jungbluth

Der Fachbereich Verwaltung vertritt Arbeiter, Angestellte und und Beamte, die in der Verwaltung der Behörde für Inneres -Polizei- arbeiten bzw. Dienst verrichten.

Die mangelnde Finanzkraft der Stadt Hamburg ist und bleibt weiterhin das vorherrschende Thema wie in allen Behörden und Ämtern dieser Stadt, so auch in der Verwaltung der Hamburger Polizei. Insbesondere die damit verbundenen Sachzwänge, wie Einstellungsstop, Stellenstreichung, Personalüberhang, Umorganisation, „Neues Steuerungsmodell“ (NSM), bleiben Themen, die die Arbeit des neuen Vorstandes bestimmen werden.

Zitat Helmut Schmidt: „Man kann sich auch kaputt sparen!“

Eine Polizeiverwaltung, die kaputt gespart wird, kann keine Basis für den Auftrag der Polizei sein. Nämlich Sicherheit zu gewährleisten! Die Gesprächsebene zwischen Gewerkschaft und Behördenleitung / Polizeileitung und die Möglichkeit Anträge im Personalrat Verwaltung zu stellen, wird der Vorstand weiterhin nutzen. Auf der Tarifebene setzt sich der Vorstand für die Eingruppierung der Angestellten im Polizeidienst durch Schaffung polizeibezogener Tätigkeitsmerkmale im Bundesangestelltentarifvertrag (BAT) ein.

Der Vorstand wird verstärkt das Gespräch mit den Beschäftigten vor Ort suchen. Nur so können spezielle Probleme aufgegriffen und Lösungswege gefunden werden.